PVC Boden Verlegen

Bodenbeläge in Form von PVC, oder auch Polyvinylchlorid, wurden vor etwa sechzig Jahren entwickelt und fortwährend anwendungstechnisch weiter optimiert. Dieser Bodenbelag stellt zurzeit einen der leistungsfähigsten modernen Bodenbeläge dar welcher, allein in Deutschland, mit ca. fünfzig Millionen Quadratmetern verlegter Fläche vertreten ist. Damit ist PVC-Boden nach dem Teppichboden der zweitstärkste Bodenbelag. Selbst beliebte Bodenbeläge wie Gummibeläge, Linoleum, Polyolefinbeläge und Holzböden reihen sich auf die Plätze hinter dem PVC-Boden ein.

Durch sein hohes Leistungsspektrum und durch seine vielseitige Einsetzbarkeit ist der PVC-Boden gerade bei Objekten mit speziellen Anforderungen an Bodenbeläge universell einsetzbar. Gestaltungstechnisch sind dem PVC-Bodenbelag fast keine Grenzen gesetzt, da dieser farblich und strukturell nahezu frei gestaltet werden kann. So ist es gut möglich, den PVC-Boden wie einen Echtholz-Dielenboden aussehen zu lassen und durch die Prägung der Oberfläche auch kleinste Details der Holzstruktur nachzuempfinden.

Fachfirma Reinigung von PVC Boden

PVC Untergrund

Auch vor der eigentlichen Verlegung von PVC-Boden müssen wir auf einige Dinge achten, damit wir ein gutes Verlegeergebnis erzielen. Zunächst bereiten wir den vorhandenen Untergrund so vor das es nicht zu einer späteren Wellenbildung kommt und ein optimaler Halt des verwendeten PVC-Klebstoffes gegeben ist. Auf den sauberen, trockenen und festen Untergrund bringen wir zunächst eine Haftungsbrücke mit einer geeigneten Grundierung auf.

Je nach Beschaffenheit des Untergrundes wird dann eine Ausgleichsmasse mit einer Schichtdicke von 2 bis 4 mm aufgebracht. Ist die Bodenfläche entsprechend begradigt und abgetrocknet können wir mit der Verlegung des PVC-Bodens beginnen. Den vorbereiteten Untergrund versehen wir mit dem geeigneten PVC-Klebstoff. Diesen tragen wir mit einem Zahnspachtel auf und die bereits zugeschnittenen PVC-Bahnen werden darauf ausgerollt. Nach der Verlegung der Bahnen verschweißen wir die noch offenen Fugen. Nach der vorgeschriebenen Trocknungszeit des verwendeten Klebers kann die PVC-Fläche nun unter voller Belastung genutzt werden.

PVC-Boden der Firma Tresabo

PVC Einsatzbereiche

PVC-Boden besitzt seinen guten Ruf aufgrund seines sehr breiten Anwendungsspektrums. Da PVC fast in jedem Bereich der Wohnung eingesetzt werden kann, stellt sich oftmals nur die Frage der Gestaltung einer Bodenfläche. Hierbei kann der PVC-Boden seine verschiedenen Vorzüge voll zur Geltung bringen. Seine Robustheit sorgt in Wohnzimmern, Esszimmern, Kinderzimmern, Fluren, Kellern und auf Treppen für Langlebigkeit.

PVC ist vollkommen feuchtigkeitsresistent was die Verlegung in Feuchträumen wie Nasszellen, Küchen, Bädern und Toiletten ermöglicht. In sehr hoch beanspruchten Räumlichkeiten wie Kindergärten, Altenheimen, Supermärkten, Kaufhäusern, Schalterhallen, Verwaltungsbauten, Großraumbüros oder in öffentlichen Gebäuden mit starkem Besucherverkehr werden fast ausschließlich PVC-Bodenbeläge verlegt. Gerade in problematischen Objekten wie Krankenhäusern, Arztpraxen, Produktionshallen, Lagerhallen, Labors und Reinräumen für die Halbleiterherstellung wo verstärkte hygienische Anforderungen gestellt werden ist ein PVC-Boden genau die richtige Wahl.

PVC-Boden der Firma Tresabo
Newsletter

Melden Sie sich an und bleiben Sie immer informiert.